LeBrons Nase nicht unzerstörbar

22. Februar 2014, 09:53
14 Postings

Nach Nasenbeinbruch gegen Chicago fraglich - New York verlor doppelten Overtime-Krimi in Orlando

Miami (Florida)/Orlando - NBA-Star LeBron James hat im Spitzenspiel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga bei Oklahoma City Thunder am Donnerstag einen Nasenbeinbruch erlitten. Sein Verein Miami Heat bestätigte die Diagnose am Freitagabend (Ortszeit) nach einer Untersuchung. Club-Angaben zufolge ist der Einsatz des Forwards in der nächsten Partie ungewiss.

Der amtierende NBA-Champion trifft am Sonntag auf die Chicago Bulls und tritt dabei erstmals seit fast drei Wochen wieder vor heimischem Publikum in der American Airlines Arena an. Der 29-jährige James hat in der laufenden Saison erst eine Begegnung verpasst.

Etwa dreieinhalb Autostunden nördlich von Miami erlebten 16.498 Fans am Freitag einen zweifachen Overtime-Krimi. Orlando Magic setzte sich gegen die New York Knicks nach 58 Minuten reiner Spielzeit 129:121 durch. Arron Afflalo war mit 32 Punkten der Topscorer der Sieger. Dazu wusste Rookie Victor Oladipo mit 30 Zählern und einer Karrierebestleistung von 14 Assists zu überzeugen. Für die Knicks, die im Kampf um einen Play-off-Platz einen weiteren Rückschlag hinnehmen mussten, waren selbst 44 Punkte von Carmelo Anthony nicht genug. (APA, 22.2.2014)

Freitag-Ergebnisse der NBA: Los Angeles Lakers - Boston Celtics 101:92, Detroit Pistons - Atlanta Hawks 115:107, Portland Trail Blazers - Utah Jazz 102:94, Phoenix Suns - San Antonio Spurs 106:85, Chicago Bulls - Denver Nuggets 117:89, Memphis Grizzlies - Los Angeles Clippers 102:96, Charlotte Bobcats - New Orleans Pelicans 90:87, Orlando Magic - New York Knicks 129:121 n.2.V., Philadelphia 76ers - Dallas Mavericks 112:124, Toronto Raptors - Cleveland Cavaliers 98:91

  • Orlando vs. New York: Double-OT thrilla!

Share if you care.