Grazer Solotänzer Emilian Tarta verstorben

21. Februar 2014, 21:14
1 Posting

18 Jahre in der Oper alle klassischen Ballettrollen getanzt

Graz - Emilian Tarta, ehemaliger Solotänzer der Grazer Oper, ist am Donnerstag im Alter von 62 Jahren gestorben. Er war 18 Jahre lang an der Grazer Oper engagiert und tanzte alle großen Rollen der klassischen Ballette wie "Schwanensee", "Dornröschen" oder "Romeo und Julia".

Emilian Tarta verkörperte vor allem in den 80er-Jahren unter dem damaligen Ballettchef Waclaw Orlikowsky in den großen Handlungsballetten die männlichen Hauptrollen. Als immer nobler und sprungstarker Held unterstrich er stets die Leistungen seiner Partnerinnen wie Linda Papworth oder Diana Ungureanu, ohne sich selbst in den Vordergrund zu stellen.

Am 24. Februar wird in der Kapelle des Grazer Zentralfriedhofs für den gebürtigen Rumänen eine Messe gelesen, bevor er in seine Heimat überführt wird, teilte die Grazer Oper am Freitagabend mit. (APA, 21.2.2013)

Share if you care.