TV-Programm für Samstag, 22. Februar

21. Februar 2014, 18:50
posten

Monochrom's ISS, The Hunter, The Dark Knight, Die durch die Hölle gehen, Die Unbestechlichen, Catch Me If You Can, Das Geheimnis ihres Todes

10.00 LIVE

Olympische Winterspiele 2014 Sotschi – Tag 15 mit Snowboard-Parallel-Slalom Damen und Herren, Langlauf Damen 30 km, Slalom der Herren (13.00 Uhr), Biathlon Herren Staffel 4 x 7,5 km (15.25 Uhr), 4er-Bob, Eisschnelllauf Team Verfolgung, Eishockey-Spiel um Platz 3 (18.30 Uhr). Bis 23.40, ORF 1

15.00 DOKUMENTATION

Spezial: Meinungserhebung Mariahilfer Straße Das Thema „Mariahilfer Straße" erhitzte in letzter Zeit so manche Gemüter, die geplante „Fuzo" findet Befürworter wie Gegner. Aus Anlass der nun startenden Meinungserhebung zeigt W24 eine ausführliche Dokumentation sowie eine Talkrunde mit Betroffenen und Verantwortlichen. Bis 16.30, W24

17.30 RECHTSMAGAZIN

Bürgeranwalt Peter Resetarits mit: 1) Sinnlose AMS-Kurse? 2) Zahlt GKK Rollstuhl doch? 3) Traumhaus abgebrannt – Versicherung zahlte nur die Hälfte des Schaden. Bis 18.20, ORF 2

20.00 SITCOM

Monochrom's ISS Impro-Reality-Sitcom des Kollektivs Monochrom. Ort der Handlung: die internationale Raumstation ISS. Zeitraum: das erste Jahr. Frage, die einer Antwort harrt: Wie lebt und arbeitet es sich in der Schwerelosigkeit? Englisch mit deutschen Untertiteln. Bis 21.00, Okto

20.10 UNENDLICHE WEITEN

Der Kosmos (3/3): Fremde Welten Der letzte Teil der Doku sucht nach al­ternativen Lebensräumen für die Menschheit, führt in ferne Galaxien und zeigt beeindruckende Umgebungen der Extreme. Bis 21.10, N 24

20.15 ÖKOTHRILLER

The Hunter (Aus. 2011, Daniel Nettheim) Willem Dafoe sucht als einsamer Wolf und Jägersmann einen anderen einsamen Wolf: den angeblich ausgerotteten Beutelwolf aka Tasmanischer Tiger. Bis 22.10, Servus TV

20.15 SUPERHELDEN

The Dark Knight (USA 2008, Christopher Nolan) Heath Ledger als diabolischer Joker in der letzten Rolle seines kurzen Lebens. Neben und gegen ihn agiert Christian Bale (The Fighter) als dunkler Batman in einer düsteren Comic-Saga, oszillierend irgendwo zwischen Wahnsinn und Action. Bis 23.20, ProSieben

22.10 DREI FREUNDE

Die durch die Hölle gehen (The Deer Hunter, USA 1978, Michael Cimino) „From now on you're on your own", sagt Robert De Niro, als das Auto der Freunde stehen bleibt und die Männer die Jagdausrüstung anlegen. Wenig später liegt der sterbende Hirsch zitternd im Gras, die Schönheit ist tot, und das leise Klavierspiel geht über
in das Dröhnen der Hubschrauber in Vietnam. Bis 1.25, Servus TV

22.25 FÖHNWELLE

Die Unbestechlichen (All the President's Men, USA 1976, Alan J. Pakula) Robert Redford und Dustin Hoffman setzten in den Rollen von Bob Woodward und Carl Bernstein Maßstäbe in Sachen Föhnwelle wie Enthüllungsreportertum. Liest man das gleichnamige Buch, fällt auf, welch triviale Vorstellung von Politik, Komplott und Wahrheit bei Pakula vorherrscht. Bis 0.30, RBB

23.40 KATZ-UND-MAUS

Catch Me If You Can (USA 2002, Steven Spielberg) Einmal mehr gehören die Sympathien dem, der das Establishment austrickst: Leonardo DiCaprio spielt Frank W. Abagnale. Der Hochstapler gab sich in den 1960er-Jahren als Arzt/Anwalt/Flugpilot aus und machte ein Vermögen. Bis 1.55, ORF 1

23.40 THRILLER

Romeo is Bleeding (USA 1993, Peter Medak) Korrupter Polizist gerät zwischen die Fronten der Mafia und einer Killerin, in die er sich verliebt. Das Schicksal ist grausam, er landet in einem Strudel blutiger Gewalt, den er selbst mit ausgelöst hat. Voller Zynismus, mit einem rasenden Gary Oldman. Bis 1.20, Eins Festival

0.10 ACTION

Das dreckige Dutzend (The Dirty Dozen, USA 1967, Robert Aldrich) Charles Bronson, Telly Savalas, John Cassa­vetes und Donald Sutherland auf Himmelfahrtskommando. Mitreißender Actionklassiker. Bis 2.30, MDR

1.00 MÄDCHEN

Das Geheimnis ihres Todes (The Virgin Suicides, USA 1999, Sofia Coppola) Mysteriöse Selbstmorde von fünf Schwestern in den Vereinigten Staaten der Siebzigerjahre und eine impressionistische Studie ihrer Mädchenwelten: Musik von Air perlt, die Schwestern gleichen elfenhaften Geschöpfen. Unklar dabei, ob sie nicht nur vor dem sehnsüchtigen Auge der Burschen so mystisch erscheinen. Bis 2.30, Arte

1.40 WESTERN

Über den Todespass (The Far Country, USA 1954, Anthony Mann) Einer der stärksten Filme der Zusammenarbeit von Anthony Mann und James Stewart: Herdenbesitzer Webster kommt nach Alaska, wo man ihm nach Vieh und Leben trachtet. Bis 3.18, ARD (Andrea Heinz, DER STANDARD, 22./23.2.2014)

 

Share if you care.