Anwälte schießen sich auf geständige Angeklagte ein

21. Februar 2014, 17:14
3 Postings

OeBS-Prozess: Staatsanwalt verteidigte Exmanagerin

Wien - Am dritten Verhandlungstag des Schmiergeldprozesses der Nationalbank-Tochter Oesterreichische Banknoten- und Sicherheitsdruck GmbH (OeBS) hat sich die mitangeklagte OeBS-Vertriebsmitarbeiterin T. "schuldig im Sinne der Anklage" bekannt. T. leistete laut der Anklage "mit Sicherheit den wertvollsten Beitrag bei der Aufklärung" und hat "sämtliche Mitangeklagte glaubwürdig" belastet.

Frau T. kann also als eine Art "Zeugin der Anklage" bezeichnet werden. Dementsprechend hart gingen die Verteidiger bei ihren Befragungen gegenüber der Angeklagten vor. Sie versuchten die Glaubwürdigkeit von T. in Zweifel zu ziehen, zumal es in der Anklageschrift heißt, "alle ihre Angaben" hätten "einer Überprüfung" standgehalten.

Vor allem Anwältin Alexia Stuefer, die Verteidigerin des zweitangeklagten ehemaligen OeBS-Geschäftsführers Johannes Miller, versuchte T. mit ihren Fragen in die Enge zu treiben und ihre Glaubwürdigkeit in ein schlechtes Licht zu rücken. "Sie hat Gelder für sich verwendet, für ihre persönlichen Zwecke", so der Vorhalt der Anwältin. Zu untermauern versuchte sie ihren Vorwurf mit doppelten Reisekostenabrechnungen, falscher Deklaration von Rechnungen über Geschenke und der möglichen Verwicklung von T.s Mann in Geldwäscherei.

Gegenseitige Belastungen

Staatsanwalt Volkert Sackmann verteidigte die Angeklagte in Sachen Doppelverrechnung: "Wenn jemand 300 Tage im Jahr auf Reisen ist und einmal doppelt verrechnet", sei das nicht im Geringsten geeignet, die Glaubwürdigkeit infrage zu stellen. Der Vorwurf der Doppelverrechnung sei absurd, betonte auch der Verteidiger der Angeklagten: "Es gibt auch Irrtümer." Richter Olschak wollte Fragen zu diesem Themenkomplex nicht zulassen. Stuefer beharrte jedoch darauf und stellte einen Antrag dazu. "Ich habe einen Mandanten, dessen Leben von dieser Zeugin abhängig ist", erklärte die Anwältin. (APA, DER STANDARD, 22.2.2014)

Share if you care.