Deutsche Bank bewertet OMV

21. Februar 2014, 14:25
posten

Wien - Die Wertpapieranalysten der Deutschen Bank haben nach den Jahreszahlen der OMV eine "Hold"-Empfehlung für die heimischen Öltitel abgegeben. Das Kursziel wurde bei 31,50 Euro errechnet.

Die OMV sei weiterhin einer der schwächsten Werte im Branchenvergleich, da der Öl-Konzern unterdurchschnittliche Erträge aus seinen Investitionen erziele und die Unsicherheiten in Rumänien und Libyen belasten, schrieben die Experten. Bei den Jahreszahlen habe die OMV die Erwartungen der Deutschen Bank etwas verfehlt, für das erste Quartal werden aber deutlich bessere Ergebnisse prognostiziert.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Deutsche-Bank-Analysten 3,75 Euro für 2014, sowie 4,38 Euro für 2015. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,30 Euro für 2014, sowie 1,35 Euro 2015. (APA, 21.2.2014)

Share if you care.