"Neue Zürcher" startet Hochglanz-Filmmagazin

21. Februar 2014, 07:44
4 Postings

Mit Zurich Film Festival - "Frame" kommt viermal jährlich, sonntags beigelegt, am Kiosk für acht Euro

Der nächste Expansionsschritt der "Neuen Zürcher Zeitung" unter Konzernchef Veit Dengler ist eine gedruckte Zeitschrift: Das Filmmagazin "Frame" liegt dieses Wochenende erstmals mit 90 Seiten der "NZZ am Sonntag" bei. Das Heft gibt es auch am Kiosk für umgerechnet acht Euro, auf iTunes eine Spur günstiger. Es erscheint viermal jährlich in Kooperation mit dem Zurich Film Festival.

Die Startauflage von 140.000 Exemplaren mache das Heft '"zum größten Periodikum über Filme im deutschsprachigen Raum", referiert der Schweizer Branchendienst persoenlich.com zum Interview mit NZZ-Filmredakteur Christian Jungen vor der ersten Aufgabe. Unter dem Link finden sie auch Layouts aus dem Heft.

Den deutschsprachigen Raum hat sich der Österreicher Dengler wie berichtet als Expansionsziel der NZZ vorgenommen. (red, derStandard.at, 21.2.2014)

Share if you care.