Garten der Lüste: "Style Bible" für den Life Ball

Ansichtssache20. Februar 2014, 18:39
3 Postings

Der Life Ball verwandelt das Wiener Rathaus am 31. Mai in einen "Garten der Lüste". Damit die Besucher auch entsprechend dekoriert zum Fest kommen, haben die Organisatoren am Donnerstag die "Style Bible" veröffentlicht, die den Gästen als Outfit-Leitfaden dienen soll

Die Fotografen Inge Prader und Markus Morianz haben für die "Style Bible" vier Tag lang in den Wiener Interspot-Studios die Lust als zentrales Life-Ball-Thema auf unterschiedliche Art und Weise abgebildet. "Damit die Gäste auch wissen, in welche Richtung es geht", sagte Organisator Gery Keszler.

Als Inspiration für das Motto diente das Gemälde "Garten der Lüste" von Hieronymus Bosch. "Ich habe es aber ins Barock verlagert", erklärte der Organisator.

Die Figuren in der "Style Bible" sollen auch die Ambivalenz der Lust unterstreichen: "Lust kann zerstören oder beflügeln, die Menschen hemmen oder über ihre Grenzen hinauswachsen lassen. So bilden die beiden Seiten der Lust auch eine Metapher zum Life Ball und seiner Gratwanderung zwischen Leben und Tod", so die Organisatoren.

Dem "Garten der Lüste" folgend trägt die "Style Bible" auch dem Thema Natürlichkeit Rechnung: Bei allen zwölf fotografierten Hauptsujets wurden lediglich Farb- und Helligkeitskorrekturen vorgenommen.

foto: lifeball/markus morianz

Der Gärtner

Als grüner Daumen ist der Gärtner für Flor und Gedeihen zuständig.

1
foto: lifeball/markus morianz

Die Waldelfen

Sie leben im Gartenhein, sind Frohnaturen und verliebt in das Leben.

2
foto: life ball/harald klemm

Die Elfen mit dem Fotografen der Style Bible Markus Morianz.

3
foto: life ball/harald klemm

Eine Hofdame am Set mit dem Organisator Gery Keszler.

4
foto: lifeball/markus morianz

Die Höflinge

Manierliches Benehmen, gepflegte Konversation, Tanz und Spiel: die Hofdamen.

 

5
foto: life ball/harald klemm

Die Models, Fotografen und Stylisten arbeiteten ehrenamtlich für das Projekt.

6
foto: lifeball/markus morianz

Apollo & Hyazinthos

Die Sage erzählt, dass die beiden Liebenden, vom neidenden Westwind ins Unglück gestürzt wurden. Der Wind ergriff Apollos Diskus und richtete ihn gegen Hyazinthos. Da selbst die göttlichen Kräfte Apollos keine heilende Rettung bringen konnten, ließ Apollo aus dem Blut seines Liebsten die Hyazinthe erblühen.

7
foto: foto: lifeball/markus morianz

Die Favoritin

Jung, schön und mit scharfem Verstand, hat die Favoritin die Kunst des Verführens perfektioniert.

8
foto: lifeball/markus morianz

Die Wasserjungfer

Die Libelle steht für das Zarte, Zerbrechliche aber zugleich Starke im Leben. Die Style Bible gibt es als Online-Magazin auf www.stylebible.org.

(apa/red, derStandard.at 20.2.2014)


9
Share if you care.