Red Bull nach Coca-Cola und Pepsi wertvollste Getränkemarke der Welt

18. Februar 2014, 17:14
32 Postings

Heimischer Energydrinkhersteller belegt im weltweiten Markenranking von "Brand Finance" Platz 203 - Erste Group kommt auf Rang 442 - Apple, Samsung und Microsoft auf dem Stockerl

Wien - Der Energydrinkhersteller Red Bull schafft es regelmäßig in Topränge weltweiter Markenvergleiche, ihr Gründer Dietrich Mateschitz findet sich in Milliardärsrankings wieder. Jetzt gibt es eine neue Liste. "Brand Finance" taxiert die Marke Red Bull mit 6,2 Mrd. Dollar, womit sie die drittwertvollste Getränkemarke der Welt ist. Nummer eins ist Coca-Cola (33,7 Mrd.), dahinter kommt Pepsi (19,4 Mrd.).

Im weltweiten Gesamtranking der 500 wertvollsten Marken belegte Red Bull heuer Platz 203. Als zweites österreichisches Unternehmen schaffte es noch die Erste Group in die Liste (Platz 442). Der Markenwert der Bankengruppe verbesserte sich von 2,4 Mrd. Dollar (1,75 Mrd. Euro) im Jahr 2013 auf 3,4 Mrd. Dollar 2014. Red Bull wurde dieses Jahr vom Berater "Brand Finance" zum ersten Mal bewertet.

Exzellente Markenstrategie

Die Experten bescheinigen dem Salzburger Konzern eine exzellente Markenstrategie mit einer Mischung aus Sponsoring von Sport und Events und einer "unverwechselbaren" Werbung. Daher bekam Red Bull als eine von 12 Marken das höchste "Markenrating" (AAA+).

Die zehn wertvollsten Marken der Welt entstammten 2014 bis auf ein Ausnahme auf Platz neun (Walmart) alle dem Technologiebereich. Spitzenreiter blieben Apple (104,7 Mrd. Dollar), Samsung (78,8 Mrd.), Google (68,6 Mrd.) und Microsoft (62,8 Mrd.). Facebook konnte nach dem verpatzten Börsengang 2013 seinen Markenwert um mehr als drei Viertel auf 9,8 Mrd. Dollar steigern und landete auf Rang 122.

"Brand Finance" berechnet die Markenwerte mithilfe des sogenannten Lizenzpreisanalogieverfahrens, wie das Unternehmen erklärte. Basis sei folgende Frage: Wieviel müsste ein Konzern für Lizenzgebühren ausgeben, wenn er die Marke nicht besäße?

Ersteller von Markenrankings kommen durchaus auf unterschiedliche Werte, wenngleich der angebissene Apfel des Computerherstellers Apple als wertvollste Marke angesehen wird. In der im Mai 2013 veröffentlichten Studie "Brandz" von Millward Brown wurde der Markenwert Apples mit 185 Mrd. Dollar beziffert, Red Bull kam mit 10,6 Mrd. Dollar auf Rang 83. Im "Eurobrand"-Ranking vom September 2013 war Apple "nur" 110 Mrd. Dollar wert, Red Bull dagegen 15,3 Mrd. (Platz 49). (APA, 18.2.2013)

  • Im weltweiten Gesamtranking der 500 wertvollsten Marken belegte Red Bull Platz 203.
    apa-foto: gert eggenberger

    Im weltweiten Gesamtranking der 500 wertvollsten Marken belegte Red Bull Platz 203.

Share if you care.