Goldman Sachs hebt Wienerberger-Kursziel

18. Februar 2014, 15:03
2 Postings

Wien - Die Wertpapierexperten des Bankinstituts Goldman Sachs haben das Kursziel für Wienerberger-Aktien von 14 auf 17 Euro angehoben. Das Anlagevotum bleibt bei "Buy". Allerdings wurden die Aktien des heimischen Ziegelherstellers wieder auf die "Conviction List" gesetzt.

Wienerberger ist der "Top Pick" der Branche, so die Experten. Der starke Stand im Branchenmarkt gelte als attraktiv und mit geringen Investitionsaufwand wäre ein signifikanter Schuldenabbau möglich. Europas Märkte sollten sich normalisieren. Die Analysten nehmen an, dass sich das Wienerberger-EBITDA mehr als verdoppeln könnte, ebenso das des erst kürzlich übernommenen Rohstoffherstellers Pipelife.

Beim Gewinn je Wienerberger-Aktie erwarten die Goldman Sachs-Analysten 0,29 Euro für 2014, sowie 0,69 bzw. 1,00 Euro für die beiden Folgejahre. (APA, 18.2.2014)

Share if you care.