Bettina Leidl übernimmt Führung des Kunst Hauses

18. Februar 2014, 14:25
posten

Departure-Chefin wird Nachfolgerin von Franz Patay

Wien - Bettina Leidl, Chefin der Wiener Kreativförderagentur departure, wechselt an die Spitze des Kunst Hauses Wien. Sie folgt damit Franz Patay nach, der mit Ende Jänner das Kunst Haus verlassen hatte, um Geschäftsführer der Konservatorium Wien Privatuniversität zu werden. Leidl wird ihr neues Amt am 17. März antreten, teilte die Wien Holding, zu der das Kunst Haus gehört, am Dienstag mit.

Leidl wird demnach die Gesamtverantwortung für die kaufmännische und künstlerische Leitung tragen. Lob kam von Wien-Holding-Geschäftsführer Peter Hanke, der "eine der besten Kunst- und Kulturmanagerinnen des Landes" im Konzern begrüßte. Auch Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ) streute der Frischgekürten Rosen: "Mit Bettina Leidl an der Spitze geht das Kunst Haus Wien spannenden und dynamischen Zeiten entgegen."

Departure-Posten wird neu ausgeschrieben

Ihr Posten bei departure wird interimistisch von Gerhard Hirczi, dem Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur als Mutterkonzern, übernommen und neu ausgeschrieben. "Es freut mich, dass sich departure einmal mehr als Sprungbrett für eine wichtige Führungsposition im Kulturleben der Stadt entpuppt hat", so Hirczi in einer Aussendung.

Bettina Leidl hatte ihre Karriere als Referentin für Filmangelegenheiten in der Kunstsektion des Bundes begonnen. Von 1997 bis 2011 war sie dann Geschäftsführerin der Kunsthalle Wien und führte ab 2007 parallel die Geschäfte der Gesellschaft Kunst im öffentlichen Raum (KÖR). Die im Zuge der Kalamitäten rund um den Rücktritt von Gerald Matt an der Kunsthallen-Spitze eingeleiteten Ermittlungen der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft wurden mittlerweile eingestellt. 2011 war Leidl als Geschäftsführerin zu departure gewechselt. Sie sitzt überdies im Aufsichtsrat des Jüdischen Museums Wien, im Stiftungsbeirat des Theaters in der Josefstadt sowie im Kuratorium des Wiener Filmfonds. (APA, 18.2.2014)

Share if you care.