London Fashion Week: Zwischen Struktur und Anarchie

Ansichtssache18. Februar 2014, 14:00
23 Postings

Wie die Verschmelzung von Symmetrie und Asymmetrie, der klaren Schnitte und verspielten Formen funktioniert, zeigt die London Fashion Week 2014

Bild 1 von 17
foto: reuters/olivia harris

Zwischen Nebelschwaden und Hunden schaukelte Cara Delevingne in einem weißen Kleid und barfuß auf einem Birkenstamm. Anlass war der Launch ihrer neuen Taschenkollektion für Mulberry.

weiter ›
Share if you care.