"Wien - Tag & Nacht" auf ATV: 61.000 Zuschauer bei erster Folge

18. Februar 2014, 11:18
33 Postings

11,9 Prozent Marktanteil bei jungen Zuschauern von zwölf bis 29 Jahren - Sechs Prozent in der Werbezielgruppe - Insgesamt 61.000 Zuschauer - 33.000 Onlinezugriffe laut Sender

Wien - Gegen harte Olympische Konkurrenz startete ATV seine neue Laien-Soap "Wien - Tag & Nacht": Parallel lief das Mannschafts-Skispringen mit 1,3 Millionen Zuschauern. "Extrem zufrieden" zeigt sich ATV-Geschäftsführer Martin Gastinger. Die erste Folge des Formats erreichte am Montagvorabend durchschnittlich 61.000 Seher. In der werberelevanten Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen verzeichnete man sechs Prozent Marktanteil und lag damit über Senderschnitt, wie am Dienstag mitgeteilt wurde.

"Der Start zeigt, welches Potenzial diese Sendung hat und, dass die jungen Seher darauf gewartet haben", so Gastinger. In der jungen Zielgruppe der 12- bis 29-Jährigen lag der Marktanteil sogar bei 11,9 Prozent. Auf der Website des Privatsenders wurde die erste Episode gestern zudem 33.000 Mal abgerufen. Regem Zuspruch erfreut sich auch die Facebook-Präsenz der Fernseh-WG, wo bis Dienstagvormittag mehr als 17.000 Nutzer auf "Gefällt mir" geklickt haben.  (red/APA, derStandard.at, 18.2.2014)

Zum Thema
"Wien - Tag & Nacht" auf ATV: Cooles Auto, geilste Stadt - Kurz nach der Theresas Ankunft in der Wohngemeinschaft ändert sich die Stimmung, denn so cool die "Jungs" sind, so zickig sind die "Mädels

Share if you care.