Edle PDAs im Test

13. Jänner 2004, 13:45
14 Postings

Was die mehr als 500 Euro teuren Handhelds wirklich können - Eine Ansichtssache

Bild 1 von 10

Das Informationszeitalter

sorgt dafür, dass man sich immer mehr Termine und Kontakte merken muss. Wem ein guter, alter Terminplaner aus Papier nicht mehr ausreicht und sich die ersten Zeichen von Alzheimer schon einstellen, der braucht einen digitalen Assistenten. Nachdem wir Ihnen schon vor einiger Zeit die neuesten Modelle in einer Ansichtssache präsentiert haben, berichten wir heute über die Top-PDAs und was diese zu leisten imstande sind. Das Magazin c`t hat in seiner neuesten Ausgabe zehn Modelle unter die Lupe genommen.

Share if you care.