GAK - Kärnten

22. August 2003, 10:47
posten
Walter Schachner (GAK-Trainer): "Ein 5:1 hätte ich vor dem Spiel sicherlich nicht unterschrieben. Wir haben gut begonnen, aber nach 25 Minuten den Faden verloren. Ich musste in der Pause laut werden, was sonst nicht meine Art ist. Aber das hat sie aufgeweckt. Der Ausschluss hat uns natürlich besser ins Spiel gebracht, wir haben sicher verdient gewonnen."

Hannes Haubitz (Kärnten-Trainer): "Der Ausschluss und die Tatsache, dass wir zwei Tage weniger Pause als der GAK hatten, haben den Ausschlag gegeben. Meine Mannschaft scheint nach der Pause zu vergessen, wie die Aufgaben-Verteilung aussieht. Der GAK war zum Schluss klar besser und hat verdient gewonnen, aber nicht in dieser Höhe." (APA)

Share if you care.