"Das nächste Mal ist es tödlich"

18. August 2003, 20:05
3 Postings

In Bad Ischl bedrohte ein Mann seine Frau mit einer Rohrzange - Cobra musste eingreifen

Linz - Mit einer Rohrzange hat am Samstagabend ein 46-jähriger Bad Ischler eine 39-jährige kaufmännische Angestellte bedroht. Zur Festnahme des mutmaßlichen Täters musste die Sondereinsatzgruppe Cobra einschreiten.

Gegen 20.00 Uhr erschien der Mann, der in Bad Ischl (Bezirk Gmunden) schon öfter durch aggressives Verhalten aufgefallen war, im Haus der Frau. Es dürfte zu einem Streit gekommen sein, worauf der Frührentner die Frau mit einer Rohrzange und den Worten "Das ist die letzte Mahnung, beim nächsten Mal ist es tödlich" bedrohte.

Da sich der Mann nach der Tat in seinem Haus verbarrikadierte und sich weigerte mit den erhebenden Gendarmerie-Beamten Kontakt aufzunehmen, musste die Sondereinsatzgruppe Cobra ausrücken, um den Haftbefehl durchzusetzen. Der 46-jährige wurde nach Abschluss der Erhebungen über richterliche Anordnung in das Gefangenenhaus Wels eingeliefert. (APA)

Share if you care.