Wacker Tirol verpasst Sprung an die Spitze

22. August 2003, 21:17
posten

Zehn Lustenauer holten gegen Tiroler ein 2:2

Lustenau - Zum Abschluss der sechsten Runde der Red-Zac-Ersten-Liga haben sich am Samstag der FC Lustenau und FC Wacker Tirol 2:2 (0:1) getrennt. Die Vorarlberger sind damit zwar nach wie vor ohne Sieg, gaben aber immerhin den letzten Platz an die BSV Juniors ab.

Nach einer dahin plätschernden ersten Hälfte mit dem einzigen Treffer durch Kellner (45.) erhöhten beide Teams nach Wiederbeginn das Tempo. Trotz einer Gelb-Roten Karte für Vonbrühl (67.) gingen die Hausherren in einer mittlerweile sehenswerte Partie in Führung. Dem Ausgleich von Grumser (61.) folgte das 2:1 durch Sara (71.). Die Innsbrucker wachten danach wieder auf, schossen durch Mair den Ausgleich (86.) und trafen durch Aigner noch die Stange (89.).

FC Lustenau - FC Wacker Tirol 2:2 (0:1). Reichshofstadion, 3.500, SR Hofmann.

Torfolge: 0:1 (45.) Kellner
1:1 (61.) Grumser
2:1 (71.) Sara
2:2 (86.) Mair

Gelb-Rote Karte: Vonbrühl (67., FC Lustenau) Gelbe Karten: Dos Santos, Belmonte bzw. Schroll, Grüner, Wazinger, Mimm, Eder

Share if you care.