"Rodney Rabbitt" , ein Online-Star

21. August 2003, 14:19
posten

Britisches Kaninchen erfreut sich dank reichhaltiger Homepage einer weltweiten Fangemeinde

London - "Rodney", britisches Kaninchen mit Schlappohren, erfreut sich einer weltweiten Fangemeinde. Jeden Tag schauen Tierliebhaber aus Australien, China oder Amerika dem acht Monate alten Rodney dabei zu, wie er Karotten knabbert oder in seinem Käfig herumhüpft. Wie die "Daily Mail" am Samstag berichtete, verdankt das Kaninchen diese globale Aufmerksamkeit dem Internet. Als Clare Strafford aus Manchester sich den Nager kaufte, installierte sie zu Hause eine Webcam, eine Kamera für das Internet, an seinem Stall, damit sie ihn auch von der Arbeit beobachten konnte.

Offenbar aber wählte nicht nur das 29-jährige Clare die Internetseite ihres Schmusetieres an. Nach und hätten Menschen aus vielen Ländern die Website rodneyrabbit.co.uk besucht und verfolgten nun aufmerksam Rodneys Entwicklung. "Er muss Charisma haben, dass so viele Leute zugucken", sagte Strafford der Zeitung. Denn besonders spannend ist sein Tag nicht. Er frisst ab und an Karotten oder Broccoli, hoppelt ein bisschen herum, putzt sich die Ohren und döst vor allem oft ein. (APA/dpa)

Share if you care.