Outlook Express bleibt am Leben

24. August 2003, 09:37
10 Postings

Microsoft überlegt es sich anders und dementiert Meldungen über das baldige Ableben der Software

Microsoft hat Berichte über die Einstellung der Entwicklung des E-Mail- und Newsclients Outlook Express am Freitag dementiert.

Überdacht

Der Softwareriese wird das Programm nun doch weiterentwickeln und seine KundInnenschaft mit Updates versorgen. Zwar sei ursprünglich wirklich geplant worden den Mail Client einzustellen, mittlerweile habe sich die Situation aber geändert.

"Kommunikationsprobleme"

Laut ZDNet Uk sollen "Kommunikationsprobleme" für die Meldung gesorgt haben. Ursprünglich hatte Dan Leach der Leiter von Microsofts "Information Worker Product Management Group" das Aus für Outlook Express, das als Teil der Windows-Standardinstallation weit verbreitet ist, bestätigt. Diese Meldung sorgte in den letzten Tagen für einige Aufregung bei den KundInnen des Konzerns. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.