Davis fällt in Umfragen weiter zurück

18. August 2003, 10:38
posten

68 Prozent rechnen mit Wahlniederlage

Sacramento - Die Abwahl des kalifornischen Gouverneurs Gray Davis wird immer wahrscheinlicher. In einer am Freitag veröffentlichten Umfrage sprachen sich 58 Prozent der Befragten für eine Ablösung Davis' aus, das waren sieben Prozentpunkte mehr als im vergangenen Monat. 68 Prozent rechneten mit einer Wahlniederlage des amtierenden Gouverneurs bei der Wahl am 7. Oktober. Die Zustimmungsrate für Davis fiel auf ein Rekordtief von 22 Prozent.

Eine Mehrheit der Demokraten, der Liberalen und der Bürger in der Umgebung von San Francisco ist der Umfrage zufolge noch immer gegen eine Abwahl des Gouverneurs. Die Unterstützung für die Gegner von Davis ziehe sich jedoch mittlerweile durch alle Altersgruppen und Gesellschaftsschichten, erklärte das Meinungsforschungsinstitut Field Poll. Als Davis' stärkster Herausforderer gilt der Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger, der für die oppositionellen Republikaner antritt. Am 7. Oktober werden die Wähler zunächst über Davis' Schicksal entscheiden und dann seinen Nachfolger bestimmen. Debatten zwischen den aussichtsreichsten Kandidaten wurden für den 9. und 17. September angesetzt. (APA/AP)

Share if you care.