ORF-Enterprise: Marketingleiter Feher wechselt zur Mediacom

4. Jänner 2000, 11:30
Mit Ende Februar verlässt Joachim Feher die ORF-Enterprise Richtung Mediacom. Bei dem Mediariesen übernimmt er die neu geschaffene Abteilung Kommunikationsforschung, wie er etat.at wissen lässt.

Feher war bei der Neuausrichtung der ORF-Werbung von Anfang an dabei: Ab 1993 unter Josef Hruby für Mediaforschung, -planung und -service zuständig, übernimmt er 1995, als es Andreas Büchelhofer zu H.O.T. nach München zieht, die Marketingleitung. In dieser Funktion ist er auch maßgeblich am Aufbau der ORF-Enterprise beteiligt. "Nach über 7 Jahren in der ORF-Werbung bzw. seit April 1999 in der ORF-Enterprise hat mich eine neue Herausforderung auf Agenturseite gereizt", begründet Feher die Übersiedlung.

Share if you care.