Star Alliance-Partner Air Canada streicht vorerst alle Flüge

16. August 2003, 16:14
posten

Notstromsystem zusammengebrochen

Montreal - Der kanadische Partner der Deutschen Lufthansa, Air Canada, hat wegen des Zusammenbruchs seines Notstromsystems im Kontrollzentrum bei Toronto vorerst alle Flüge gestrichen.

Die kanadische Fluggesellschaft teilte am Freitag mit, mindestens bis 16.00 Uhr (Ortszeit, 22.00 Uhr MESZ) blieben alle Maschinen am Boden. Die größte Fluggesellschaft Kanadas und elftgrößte der Welt bietet täglich rund 720 Flüge an, mit denen knapp 70.000 Passagiere reisen. Air Canada ist Partner der AUA und Lufthansa im Luftfahrtbündnis Star Alliance. (APA/Reuters)

Share if you care.