Usbekistan will eine Million Stare töten

21. August 2003, 14:18
posten

Gefährden angeblich Ernte - Behörden versprechen für ein Paar Füße eines toten Vogels eine Jagdpatrone

Taschkent - Die usbekischen Behörden haben den Staren im Land den Kampf angesagt und wollen Medienberichten zufolge bis zu eine Million der Vögel töten. Die braungefiederten Tiere vermehrten sich alarmierend schnell und gefährdeten die Ernte, berichteten mehrere Medien am Freitag weiter. Im staatlichen Fernsehen war von rund fünf Millionen afghanischen Staren in Usbekistan die Rede - einer Art, die ursprünglich in Indien, Pakistan und Afghanistan beheimatet war. Die Behörden versprachen jedem, der ein Paar Füße eines toten Vogels ablieferte, zur Belohnung eine Jagdpatrone. (APA/Reuters)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Stare auf Nahrungssuche

Share if you care.