Praktisch fast etwas Historisches am Eisen

19. August 2003, 11:24
20 Postings

Golf: Österreichs Neo-Golfprofi Martin Wiegele hätte die Russian Open fast gewonnen; erst im Stechen unterlag er dem Australier Fraser

Moskau/Rochester - Martin Wiegele hätte am Sonntag beinahe für österreichische Golfgeschichte gesorgt. Der 25-jährige Steirer verlor bei den mit 400.000 Euro dotierten Russian Open in Moskau erst am zweiten Extraloch gegen den gleichaltrigen Australier Marcus Fraser und wurde Zweiter. Wiegele wäre der erste Golfer der Geschichte gewesen, der gleich bei seinem Debüt auf der europäischen PGA-Tour gewonnen hätte.

Nach jeweils 269 Schlägen musste ein Stechen zwischen Wiegele und Fraser auf der 18. Bahn über den Sieg in Moskau entscheiden. Beim ersten Mal spielten beide Par, beim zweiten Mal Fraser Even Par und Wiegele ein Bogey. Für den zweiten Platz kassierte der Österreicher 44.440 Euro, obwohl nicht das gesamte Preisgeld auf sein Ranking angerechnet wird, ist Wiegele über die Challenge-Tour damit die Tour-Karte 2004 auf der Europa-Tour praktisch sicher.

Markus Brier belegte in Moskau mit 279 Schlägen beziehungsweise zehn Strokes Rückstand auf Fraser und Wiegele den geteilten 21. Platz. (DER STANDARD, Printausgabe, Montag, 18. August 2003, ag, red)

Russian Open im Meridien Moscow GC - Endstand nach vier Runden (Par 72) und Stechen am 2. Extra-Loch:

  • 1. Marcus Fraser (AUS)
    269 Schläge (68+65+68+68)
  • 2. Martin Wiegele (AUT)
    269 (68+66+6768)
  • 3. Peter Hanson (SWE) 272
    (71+68+67+66)
  • 4. Graeme Storm (GBR) 274
    (71+69+69+65)
  • . Tim Milford (GBR) 274
    (72+68+67+67)
  • . Jose Manuel Carriles (ESP) 274
    (68+67+70+69)
  • . Andrew Coltart (ECO) 274
    (69+67+69+69)
  • 8. Mads Vibe-Hastrup (DEN) 275
    (70+70+67+68)
  • ...21. Markus Brier (AUT) 279
    (72+68+71+68)

  • Steckbrief Martin Wiegele

    Geb.: 11. Juli 1978 in Graz

    Wohnort: Graz

    Größe: 1,82 m

    Gewicht: 73 kg

    Ausbildung: Matura

    Interessen: Musik, Kunst, Badminton

    Heimatklub: GC Erzherzog Johann - Maria Lankowitz (Stmk)

    Trainer: Ali Rosker

    Amateur seit 1990

    Playing Pro seit 2003

    Erfolge: Vierfacher Staatsmeister, drei Mal Matchplay, ein Mal Zählwettspiel (Doppeltitel 2001); Mit + 4 das niedrigste Handicap in der Golfgeschichte Österreichs Profiturniere (Challenge-Tour): 2. Espoo, 3. Talma; Europa-Tour: 2. Moskau

    Ziel: 2010 Ryder Cup

    Link

    Russian Open

    • Wiegele überraschte in Moskau.

      Wiegele überraschte in Moskau.

    Share if you care.