Kostenloses Sicherheits-Tool gegen Blaster

24. August 2003, 09:31
3 Postings

"PC-Welt RPC Patch Checker" hilft PC-Anwendern, Sicherheitslücke auf ihrem Rechner zu schließen

Zum Schrecken vieler Windows-Userverbreitet sich seit der Nacht zum Dienstag der WurmW32.Blaster, auch "Lovsan" genannt, mit rasender Geschwindigkeit imInternet. Dabei nutzt der Wurm eine bereits seit längerem bekannteSicherheitslücke in Windows-Betriebssystemen aus, um sich in denRechnern einzunisten. Die Folge: Betroffene PCs stürzen permanent ab.

Betroffen?

Die Computerzeitschrift PC-Welt hat nun ein kostenloses Programm entwickelt,dass PC-Anwendern hilft festzustellen, ob auf ihrem Rechner bzw. im Netzwerk die Sicherheitslücke bereits geschlossen ist. Dies ist durchaus möglich,da Microsoft seit knapp zwei Wochen über die Windows-Update-Funktion eine spezielle Software anbietet, die das gefährliche Leck in denBetriebssystemen Windows NT, 2000, XP und auf dem Server 2003schließt.

Nachschauen

Da dieses Patch aber einen überaus kryptischen Namenbesitzt, wissen viele PC-Besitzer nicht, ob sie beim letzten Updatedie Sicherheitslücke auf ihrem Rechner bereits geschlossen haben. Dieses Problem löst der "PC-Welt RPC Patch Checker".

Sichern

Das Programmstellt fest, ob der Nutzer bewusst oder auch unbewusst das Microsoft-Update installiert hat. Falls nicht, führt das Tool den Anwender pereinfachem Mausklick zum erforderlichen Download des Sicherheits-Updates. Die nur 3 Kilobyte große Software gibt es kostenlos unter www.pcwelt.de/checker zum Herunterladen.

PC-Welt RPC Patch Checker

Hersteller von Antivirensoftware wie Ikarus Software, Symantec oder Kaspersky Labs stellen auf ihren Websites kostenlose Utilitys zur Säuberung des PCs bereit. (red)

Share if you care.