Brad Pitt bald "Jenseits von Eden"?

19. August 2003, 00:49
1 Posting

Bestätigt wurde ein Interesse an einem Remake des James-Dean-Klassikers, offen ist, ob Brad direkt konkurriert

Los Angeles - Hollywoodstar Brad Pitt (39) soll an einem Remake von Elia Kazans Filmklassikers "Jenseits von Eden", in dem James Dean 1955 eine Hauptrolle spielte, interessiert sein. Die Zeitung "New York Daily News" berichtete am Mittwoch, Pitt verhandele mit den Nachlassverwaltern von Schriftsteller John Steinbeck um die Filmrechte für die Saga, in der zwei Brüder um die Liebe ihres Vaters konkurrieren.

Ein Agent für Steinbecks Werke bestätigte der Zeitung, dass Filmverhandlungen im Gange sind. Mit Ehefrau Jennifer Aniston und seinem Manager Brad Grey betreibt Pitt eine Produktionsfirma. Noch gibt es keine Informationen, ob der Hollywoodstar gegebenenfalls die Dean-Rolle spielen will und somit in direkter Konkurrenz mit einer Ikone tritt oder sich nur als Produzent betätigt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Brad Pitt, nicht in natura, sondern bei Madame Tussaud's als Wachsfigur - die, man höre und staune, ein Hinterteil aus weichem Latex aufweist, um 'touchy/feely'- Qualitäten zu besitzen.

Share if you care.