Linz: Fußgänger stirbt bei Zusammenstoß mit Straßenbahn

14. August 2003, 19:16
posten

Notbremsung konnte Unfall nicht mehr verhindern

Linz - Getötet wurde ein 85-jähriger Fußgänger beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn am Donnerstag in Linz. Er starb noch an der Unfallstelle.

Der Pensionist wollte die Straßenbahnschienen überqueren und übersah offenbar eine in Richtung Universität fahrende Garnitur. Deren Fahrer leitete noch eine Notbremsung ein. Dennoch stieß der 85-Jährige mit dem Kopf gegen die Straßenbahn und wurde zur Seite geschleudert. Die Besatzung einer zufällig vorbeifahrenden Funkstreife der Polizei leistete noch Erste Hilfe und alarmierte den Notarztwagen. Das Unfallopfer konnte aber nicht mehr gerettet werden. (APA)

Share if you care.