Frauenschicksale aus aller Welt

18. August 2003, 11:31
posten

TV-Tipp: Orientierung im ORF

Orientierung: Frauenschicksale aus aller Welt

18.08.2003 / 12:00 bis 12:30 Uhr / ORF 2 (Wiederholung)

  • Menschenrechtsaktivistin in Guatemala: Friedensnobelpreisträgerin und Maya-Nachfahrin Rigoberta Menchú kämpft für die Rechte der UreinwohnerInnen in Guatemala. Ein Bericht von Leo Gabriel.

  • Slumengel in Thailand: Prateep Unsongtham Hata wurde in einem thailändischen Slum geboren, finanzierte sich als Kind durch Blumenverkäufe eine Abendschule und engagiert sich heute als Senatorin für die Rechte der Armen in Thailand. Ein Bericht von Michael Brauner.

  • Erinnerung an Dorothee Sölle: Am 27. April 2003 starb die als protestantische Mystikerin bekannt gewordene Theologin und Friedenaktivistin Dorothee Sölle. "Orientierung" erinnert an die engagierte Frau. Ein Bericht von Renata Schmidtkunz.

  • Kindersoldatin in Uganda: China Keitetsi war zehn Jahre lang Kindersoldatin in Uganda. Ihre furchtbaren Erlebnisse hat sich die junge Frau von der Seele geschrieben. Ihr Buch "Sie nahmen mir die Mutter und gaben mir ein Gewehr" ist im April in deutscher Sprache erschienen. Ein Bericht von Renata Schmidtkunz. (red)
  • Link

    ORF
    Share if you care.