Krebserregender Farbstoff in Sugo festgestellt

29. August 2003, 16:44
posten

Institut für Lebensmitteluntersuchung warnt vor Verzehr von CIRIO-"Sugo all´arrabbiata"

Die Sektion IV des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen (BMGF) gibt bekannt, dass das Institut für Lebensmitteluntersuchung Innsbruck der Österr. Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, im Produkt CIRIO-"Sugo all´arrabbiata", Charge/Loskennzeichen: LT 277 16:59 Mindesthaltbarkeitsdatum: 10/2004 Hersteller: Cirio Alimentare 3,9 mg des Farbstoffes Sudanrot I /kg nachgewiesen hat.

Die Ware wurde durch die Handelsketten Billa AG und Merkur vertrieben.

Sudanrot I ist möglicherweise krebserzeugend

Sudanrot I ist möglicherweise krebserzeugend; die Substanz kann darüber hinaus bei Aufnahme über die Haut oder durch Einatmen Überempfindlichkeits-reaktionen auslösen. Das oben genannte Produkt wurde nach § 8 lit. a LMG 1975 als gesundheitsschädlich beurteilt. Vor dem Verbrauch der oben angegebenen Charge des Produktes wird gewarnt; Packungseinheiten mit dem angegebenen Loskennzeichen könnten in Haushalten vorrätig sein.

Rückholaktion

Von den betroffenen österreichischen Handelsketten wurde bereits eine Rückholaktion veranlasst. Beide Handelsketten haben außerdem zugesagt, bereits verkaufte Packungseinheiten der beanstandeten Charge (Loskennzeichen: LT 277 16:59) zurückzunehmen. Die Durchführung der Rückholaktion wird von der Lebensmittelaufsicht überprüft, eventuell noch in Verkehr befindliche Produkte dieser Charge werden dabei beschlagnahmt. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gesundheitsschädlichkeit der Ware vom Erzeuger bzw. Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist.

Share if you care.