Fotograf wegen Nackt-Bilder verhaftet

21. August 2003, 14:18
posten

Cameron Diaz wurde erpresst - erst kürzlich wurden Veröffentlichung der Bilder vor Gericht verboten

Leute; USA

Fotograf wegen Nackt-Bilder von Cameron Diaz in USA verhaftet Soll Schauspielerin erpresst haben

Los Angeles - Ein Fotograf, der vor über zehn Jahren Nacktfotos von Schauspielerin Cameron Diaz (30) machte, ist in der US-Metropole Los Angeles verhaftet worden.

John Rutter muss sich wegen versuchter Erpressung, Diebstahl und Namensfälschung verantworten, berichtete der Internetdienst "E!Online" am Donnerstag. Im Falle einer Verurteilung drohen ihm bis zu sechs Jahre Haft.

Im letzten Monat war der "3 Engel für Charlie"-Star gegen den Fotografen vor Gericht gezogen, um ihm die Vermarktung der Bilder des damals knapp 20-jährigen Models zu verbieten. Diaz zufolge fälschte Rutter jetzt ihre Unterschrift, um die alten Fotos meistbietend verkaufen zu können. Er soll die Schauspielerin damit erpresst haben, die Fotos Zeitschriften anzubieten, falls sie ihm die Bilder nicht für über drei Millionen Dollar (etwa 2.6 Millionen Euro) abkaufen würde. Rutter hat die Erpressungs-Vorwürfe in früheren Interviews zurückgewiesen. Er wollte Diaz lediglich einen Kaufvorschlag unterbreiten. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.