Camilla darf mitkommen

18. August 2003, 10:35
2 Postings

Prinz Charles Langzeitgeliebte darf erstmals offiziell auf eine Auslandsreise mit

London - Der britische Thronfolger Prinz Charles (54) will seine langjährige Geliebte Camilla Parker Bowles (55) erstmals auf eine offizielle Auslandsreise mitnehmen.

Wie die "Sun" am Mittwoch mutmaßte, könnte dies ein Schritt in Richtung Heirat sein. Auf jeden Fall "ist es für Camilla und ihre Akzeptanz im Königshaus ein großer Sprung vorwärts", sagte ein Insider der Royals der Zeitung. Camilla jedenfalls sei entzückt über die Einladung. Das Ziel für die Reise im Oktober wird noch geheim gehalten.

Parker Bowles soll zwar während der Tour des Prinzen keine offiziellen Termine wahrnehmen, aber immerhin mit Charles auf dessen eigene Kosten zusammen wohnen. Camilla hat seit kurzem offiziell eine Wohnung im Clarence House, Charles' neuer Londoner Residenz. "Man wird im kommenden Jahr sehr viel mehr von ihr sehen", sagte ein Höfling der Zeitung. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.