Niederländische Wirtschaft weiter tief in Rezession

14. August 2003, 14:50
posten

Euro-Kursgewinne belasteten stark exportabhängige niederländische Wirtschaft

Amsterdam - Die niederländische Wirtschaft steckt weiter tief in einer Rezession. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei im zweiten Quartal im Vergleich zum ersten Vierteljahr um 0,5 Prozent geschrumpft, teilte das nationale Statistikbüro (CBS) am Donnerstag in Amsterdam auf Basis vorläufiger Berechnungen mit.

Auch in den beiden vorangegangenen Quartal war die Wirtschaftsleistung zurückgegangen. Zum Vorjahresquartal ergab sich ein BIP-Minus von 0,9 Prozent. Analysten hatten lediglich mit einem Rückgang des BIP um 0,1 Prozent zum Vorquartal und um 0,2 Prozent zum Vorjahr gerechnet. Volkswirte sagten, die Euro-Kursgewinne belasteten die stark exportabhängige niederländische Wirtschaft, die zuletzt 1995 in eine Rezession geraten war. (APA/Reuters)

Share if you care.