Sechs Tote bei Bombenanschlag auf Brücke in Indien

15. August 2003, 09:57
posten

Zwölf Fahrgäste wurden verletzt

Neu-Delhi - Bei einem Bombenanschlag auf eine Brücke im Nordosten Indiens sind am Donnerstag sechs Insassen eines Busses ums Leben gekommen. Nach Ansicht der Polizei waren Separatisten für die Tat verantwortlich. Zunächst bekannte sich jedoch niemand zu dem Anschlag in der Nähe von Imphal, der Hauptstadt des Unionsstaates Manipur. Der Sprengsatz auf der Lilong-Brücke sei vermutlich ferngezündet worden, sagte ein Polizeisprecher. Drei Personen seien auf der Stelle tot gewesen, drei weitere auf dem Weg ins Krankenhaus gestorben. Zwölf Fahrgäste wurden verletzt. Anlässlich des indischen Unabhängigkeitstages am Freitag haben rund ein Dutzend Rebellengruppen zu einem Streik aufgerufen. (APA/AP)
Share if you care.