Schwarzenegger setzt auf Warren Buffet

21. August 2003, 20:25
47 Postings

Der Demokrat und zweitreichste Mann der Welt soll mit Wirtschaftsberatern einen "Schlachtplan zur Bewältigung der Finanzkrise" erstellen

San Francisco - Der kalifornisches Gouverneurskandidat Arnold Schwarzenegger hat den Milliardär und Investor Warren Buffett als Finanz- und Wirtschaftsberater angeheuert. Wie ein Sprecher des Schauspielers am Mittwoch bekannt gab soll Buffett mit Wirtschaftsexperten und Führungskräften einen Schlachtplan zur Bewältigung der Finanzkrise in Kalifornien aufstellen. "Ich kenne Arnold seit vielen Jahren und weiß, dass er ein großartiger Gouverneur sein wird", sagte Buffett in einer Erklärung. Die Lösung der Finanzprobleme an der Westküste sei für die ganze Nation wichtig.

Buffett ist zuversichtlich, dass der Hollywoodstar "diese Aufgabe erfüllen kann". Der gebürtige Steirer Schwarzenegger ist einer von zahlreichen Kandidaten, die bei vorgezogenen Wahlen am 7. Oktober um den Gouverneursposten kämpfen. Der amtierende demokratische Gouverneur Gray Davis muss sich zum ersten Mal in der Geschichte Kaliforniens gegen eine Absetzungskampagne wehren. Seine Gegner machen ihn für die schwere Finanzkrise verantwortlich.

Keine direkte Unterstützung von Bush

In der Mitteilung Schwarzeneggers zur Ernennung von Buffett als Finanz- und Wirtschaftsberater hieß es: "Er ist in der Finanzwelt ein wirklicher Gigant, und er wird mir eine große Hilfe sein, wenn wir für die Stärkung der kalifornischen Wirtschaft arbeiten." Der "Terminator"-Darsteller Schwarzenegger tritt in Kalifornien für die oppositionellen Republikaner an. Buffett ist Demokrat.

US-Präsident George W. Bush wollte seinen Parteifreund Schwarzenegger nicht direkt unterstützen. Bush sagte am Mittwoch auf seiner Ranch in Crawford (Texas): "Er würde ein guter Gouverneur sein, wie es auch andere wären, die Gouverneur von Kalifornien werden wollen."

Schwarzenegger liegt in den ersten Umfragen zur Gouverneurswahl vorne. Die Zahl der Bewerber um das Gouverneursamt bei der Wahl am 7. Oktober wurde von den kalifornischen Behörden am Mittwoch (Ortszeit) mit 135 angegeben. Insgesamt ließen sich 247 Bewerber registrieren, 112 wurden jedoch wegen unvollständiger Papier nicht zugelassen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Milliardär und Investor Warren Buffett wird Schwarzeneggers Finanzberater.

Share if you care.