Freestyler Kuschnir erspringt nächstes weißrussisches Gold

18. Februar 2014, 18:03
3 Postings

Der 29-Jährige unterstreicht mit seiner Goldmedaille die Vormachtstellung der weißrusssichen Ski-Freestyler

Sotschi - Weißrusslands Ski-Freestyler dominieren weiter die olympischen Sprung-Wettbewerbe: Anton Kuschnir hat drei Tage nach seiner Teamkollegin Alla Zuper mit einer überragenden Leistung die Goldmedaille gewonnen. Mit einem Sprung der schwierigsten Kategorie und fünf Schrauben beerbte er seinen Landsmann und Vancouver-Olympiasieger Alexej Grischin.

Der 29-jährige Kuschnir zeigte im Extreme Park eine Glanzleistung und setzte sich mit der Wertung von 134,50 Punkten klar durch. David Morris holte mit deutlichem Rückstand als erster Australier Sprung-Silber (110,41), für den Chinesen Jia Zongyang blieb trotz eines Sturzes Bronze (95,06).

Bei seiner dritten Olympia-Teilnahme hatte Kuschnir in der ersten Qualifikation zunächst noch nicht geglänzt, zeigte sich in den folgenden vier Durchgängen aber souverän. Zum Abschluss stand er sicher einen Sprung mit Höchstschwierigkeit und fünf Schrauben.

Grischin verspielte bereits frühzeitig die Chance, seinen Erfolg von Vancouver zu wiederholen. Der 34-jährige Weißrusse scheiterte bereits in der Qualifikation. Bei seiner fünften Olympia-Teilnahme konnte er keinen seiner beiden Sprünge sauber stehen.

Die Sprung-Nation Weißrussland hat in ihrer Paradedisziplin nun seit Nagano 1998 stets zumindest eine Medaille gewonnen. Bei den Spielen von Sotschi war es bereits der fünfte Triumph, damit rückt die ehemalige Sowjetrepublik den großen Wintersportnationen als Siebenter im Medaillenspiegel immer näher. (APA - 17.2. 2014)

Ergebnisse Ski-Freestyle, Herren:

1. Anton Kuschnir (BLR) 134,50 Punkte - 2. David Morris (AUS) 110,41 - 3. Zongyang Jia (CHN) 95,06 - 4. Qi Guangpu (CHN) 90,00 - 5. Mac Bohonnon (USA) 113,72 (B-Finale) - 6. Olexander Abramenko (UKR) 113,12 - 7. Travis Gerrits (CAN) 111,95 - 8. Dmitri Daschinski (BLR) 100,45 - 9. Denis Osipaw (BLR) 99,46 (C-Finale) - 10. Pawel Krotow (RUS) 96,46

  • Anton Kuschnir steht Kopf.
    foto: ap/grits

    Anton Kuschnir steht Kopf.

Share if you care.