Citroën Grand C4: Weniger abstrakt als Picasso

Ansichtssache19. Februar 2014, 18:24
78 Postings

Vom Ei ist beim Grand C4 Picasso nicht mehr viel übrig. Wiewohl noch nicht beim Kubismus angekommen: Beim Raum geizt er nicht, bis zu sieben Plätze sind auch bei Citroën nicht alltäglich

Bild 1 von 9
foto: der standard/cremer

Warum die Sonnenschutzklappen nach vorn in die Auslage schiebbar sind, ist spätestens bei den ersten Wintersonnenstrahlen klar, die es durch den Nebelhimmel schaffen: Die Windschutzscheibe reicht so hoch hinauf, dass es ohne Schutz für die Birne nicht geht. Und wer bei dieser Übung - übrigens eine der wenigen, die ohne Elektronik funktionieren - auch die Beschattung für das Panoramaglasdach ausfahren will, sollte achtgeben. Denn ein wenig zu weit in der Mitte bei den Schaltern herumgenestelt, schon macht man eine Bekanntschaft.

weiter ›
Share if you care.