Cannes Lions 2014: Drei Juroren aus Österreich dabei

17. Februar 2014, 14:37
2 Postings

Alistair Thompson beurteilt Arbeiten aus dem Bereich Direct - Simon Schwaighofer von Red Bull Creative in der Cyber-Jury - Omid Novidi von der MediaCom in die Media-Jury berufen

Cannes/Wien - Im Juni findet wieder das Cannes Lions-Festival statt, von 15. bis 21. Juni wird dort die weltweit beste Werbung ausgezeichnet. Aus Österreich nehmen dieses Jahr drei Juroren teil. Alistair Thompson von Demner, Merlicek & Bergmann urteilt über die besten Arbeiten aus dem Direct-Bereich mit, Simon Schwaighofer von Red Bull Creative wird Kampagnen aus der Kategorie Cyber beurteilen, Omid Novidi von der MediaCom wurde in die Media-Jury berufen.

"Ich habe eine gesunde Distanz zu Cannes, fühle mich aber geehrt, Teil der Jury sein zu können. Ich erwarte vom renommierten Festival Werbung, die neue Standards setzt", sagt Schwaighofer. Seit sieben Jahren betreut er bei Red Bull Creative Corporate-Projekte rund um den Energy Drink. Zuvor war er zehn Jahre für Mercedes bei Springer & Jacoby in London, Hamburg und Wien tätig.

Thompson über seine Jury-Teilnahme: "Cannes definiert jedes Jahr die Benchmark für die ganze Branche. Es ist mir eine große Ehre und Freude, heuer die Lattenhöhe mitzubestimmen. Vor allem in der Kategorie Direct, ein Bereich, der durch mediale und technische Innovationen von Jahr zu Jahr spannender wird".

"Die Cannes Lions sind eine Quelle der Inspiration und bieten einen Blick über den Tellerrand. Ich freue mich auf die Qualität der Einreichungen", sagt Omid Novidi. Er war in der Eventbranche tätig und stieg 2002 bei der MediaCom ein, wo er zunächst die Creative Unit Magic Moments mit Schwerpunkt auf Ambient und Creative Media leitete. 2012 jurierte er bereits bei den Young Lions in Cannes. (red, derStandard.at, 17.2.2014) 

Share if you care.