Für Google-Suchergebnis verurteilt: "Unbefugtes Verweilen in System"

17. Februar 2014, 12:18
52 Postings

Französischer Aktivist fand ungesicherte Behördendokumente via Google, Gericht verurteilte ihn aufgrund Datendiebstahls

Es könnte die teuerste Google-Suche aller Zeiten sein: Im Sommer 2012 wollte der französische Blogger Olivier Laurelli mehr Informationen zum Konflikt in Syrien sammeln. Er suchte auf Google nach unterschiedlichen Suchbegriffen, unter anderem mit der Anfrage "Informationen zur aktuellen Situation in Syrien". Unter den Ergebnissen: Mehrere Dokumente der französischen Behörde für Lebensmittel-, Umwelt- und Arbeitssicherheit (ANSES) im Umfang von acht Gigabyte. Laurelli speicherte die frei zugänglichen Dateien und leitete sie an einen befreundeten Blogger weiter, gemeinsam verfassten sie einige Artikel.

Französischer Inlandsgeheimdienst ermittelte

Wenig später bemerkte die Behörde, dass interne Dokumente in den Artikeln zitiert wurden und stellte Strafanzeige wegen „Hackings". Der französische Inlandsgeheimdienst DCRI wurde mit den Ermittlungen beauftragt und befragte logischerweise auch Laurelli, der seine „Tat" sofort zugab. Ein Strafgericht verurteilte den Franzosen nun für das "unbefugte Verweilen in ein System" und das "unbefugte Entwenden von Dateien". Vom Anklagepunkt des Hackings ("unbefugtes Eindringen in ein System") wurde er freigesprochen.

Gericht: Blogger hätte erkennen müssen, dass Dokumente intern sind

Laut Zeit.de begründete das Gericht seine Verurteilung damit, dass Laurelli erkennen hätte müssen, dass diese Dateien nur bestimmten Personen vorbehalten wären – habe er sich doch in der Hierarchie der Website nach oben geklickt und soll schließlich nach einem Login gefragt worden sein. Das Urteil ruft in Frankreich heftige Kritik hervor, Blogger Laurelli hat Berufung angekündigt. (fsc, derStandard.at, 17.2.2014)

  • Blogger Olivier Laurelli protestiert gegen das Urteil
    foto: screenshot/blutetouff.com

    Blogger Olivier Laurelli protestiert gegen das Urteil

Share if you care.