Ein Baby in Berufskleidung: Torero, Catcher oder Mönch

Ansichtssache17. Februar 2014, 16:30
31 Postings

Die Zukunft im Blick: ""Eines Tages, mein Kind, wirst du sein" des Pariser Fotografen Malo zeigt ein Baby in Uniform und Fleischerschürze

Die eigene Tochter will Tierforscherin werden. Derzeit. Der Sohn Polizist. Derzeit. Im Alter von acht beziehungsweise vier Jahren ändert sich der Berufswunsch ständig. Ist ja auch gut so. Eltern fragen sich sicher genauso oft, wohin es ihr Kind verschlagen wird, was es einmal machen wird, wenn es groß ist. Das beginnt früh - und hört lange, lange nicht auf. Der Pariser Fotograf Malo macht in seiner Fotoserie "Eines Tages, mein Kind, wirst du sein" Vorschläge. Er zeigt, indem er ein Baby, also seine Tochter, in verschiedene Berufskleider steckt,  in wie viele unterschiedliche Richtungen es gehen kann: Torero, Mönch oder doch Catcher? Vom Outfit her liegt Letzterer vorne. Oder? (Peter Mayr, derStandard.at, 17.2.2014)

http://www.malo-photos.com

Bild 1 von 8
foto: malo
Share if you care.