Erste-Analysten erhöhen Voest-Kursziel

17. Februar 2014, 10:55
posten

Linz - Die Wertpapierexperten der Erste Group haben ihr Kursziel für Titel der voestalpine von 34,2 auf 35,0 Euro angehoben. Ihre Empfehlung bestätigen sie bei "Hold".

Die Analysten bescheinigen den voestalpine-Titel im Vergleich zu anderen Aktien aus derselben Branche immer noch einen Kursabschlag, trotz teils höherer Profitabilität. Die Experten erwarten eine fortlaufende Verbesserung der Ergebniszahlen nach dem enttäuschenden dritten Quartal 2013/14, wobei eine starke Erhöhung der Stahlpreise von den Experten als unwahrscheinlich eingeschätzt wird. Dennoch bleibe der Trend dank der Nachfrage aus der Autobranche vielversprechend.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Erste-Analysten 2,47 Euro für 2014, sowie 3,06 bzw. 3,72 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,00 Euro für 2014, sowie 1,10 bzw. 1,20 Euro für 2015 bzw. 2016. (APA, 17.2.2014)

Share if you care.