"Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" auf PS4 in 1080p, auf Xbox One in 720p

17. Februar 2014, 11:06
295 Postings

Konami zeigt grafische Unterschiede bei den Konsolen

Konami hat Vergleichsbilder zu den unterschiedlichen Versionen des kommenden Agentenspiels "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes". Gleichzeitig wurde bestätigt, dass der Prolog zum Hauptwerk "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain"auf PlayStation 4 mit einer doppelt so hohen Auflösung (1080p) laufen wird, wie auf Xbox One, Xbox 360 und PlayStation 3 (720p). Alle Ausgaben gemein ist, dass sie in flüssigen 60 Bildern pro Sekunde ausgegeben werden.

Mehr Details

In einer Bildergalerie zeigt der Hersteller die grafischen Unterschiede zwischen den Plattformen, vermeidet es allerdings, konkurrierende Konsolen einander gegenüber zu stellen. Die Fassungen für PS4 und XBO weisen plastischere Texturen und schönere Effekte gegenüber den Versionen für PS3 und X360 auf. Die höhere Auflösung bei der PS4 sorgt für ein schärferes Bild und ermöglicht es, feine Details wie Schriften besser zu erkennen. 

Die technischen Gründe für die Differenzen zwischen der PS4- und XBO-Versionen nennt Konami nicht. Seit dem Marktstart der Konsolen hat sich bei vielen Multiplattform-Spielen das gleiche Bild gezeigt. So laufen unter anderem auch "Assassin's Creed 4", "Call of Duty: Ghosts" oder "Battlefield 4" in höheren Auflösungen auf der PS4. Neben einer leistungsstärkeren Grafik- und Speicherarchitektur Sonys neuer Konsole nennen Entwickler vor allem die etwas komplexere Speicherarchitektur der XBO als Gründe für die Qualitätsunterschiede, was die Darstellung in Full HD (1080p) erschwere. Letzteres Problem will Microsoft künftig mit besseren Treibern in den Griff bekommen. Beide Plattformen dürften in den kommenden Jahren noch vielfach optimiert werden. 

Abwarten

Wie sich die Unterschiede in Aktion auswirken, wird sich schon bald weisen. "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" erscheint am 18. März im Handel. "The Phantom Pain" wird hingegen erst 2015 oder 2016 das Tageslicht erblicken. (zw, derStandard.at, 17.2.2014)

  • PS4
    foto: konami

    PS4

  • Xbox One
    foto: konami

    Xbox One

  • PS4
    foto: konami

    PS4

  • Xbox One
    foto: konami

    Xbox One

Share if you care.