Juventus zieht weiter seine Kreise

16. Februar 2014, 23:31
129 Postings

3:1 gegen Chievo Verona bedeutet den 20. Sieg im 24. Spiel - Roma mit Sieg über Sampdoria neun Punkte hinter dem Spitzenreiter

Juventus Turin ist in der Serie A weiter souverän auf dem Weg zum dritten Meistertitel in Folge. Der Titelverteidiger gewann am Sonntag 3:1 gegen Abstiegskandidat Chievo Verona. Für Juventus war es in der 24. Runde der italienischen Fußball-Meisterschaft der bereits 20. Erfolg. Der Zweite AS Roma fuhr am Abend einen 3:0-Heimerfolg über Sampdoria Genua ein und hat nun neun Punkte Rückstand auf Juventus. Die Tore für die Roma erzielten Destro mit einem Doppelpack (44.,56.) und Pjanic (54.).

Juventus hatte mit dem Nachzügler aus Verona keine großen Probleme. Die Tore für die Hausherren erzielten Kwadwo Asamoah (17.), Claudio Marchisio (29.) und Fernando Llorente (58.). Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für Chievo besorgte Juves Verteidiger Martin Caceres mit einem Eigentor (51.).

Seinen zweiten Liga-Sieg in Serie feierte der Dritte SSC Napoli mit einem 2:0 über Schlusslicht Sassuolo. Für die Süditaliener, die den Vorsprung auf den Vierten Fiorentina damit auf sechs Punkte ausbauten, trafen Blerim Dezmaili (37.) und Lorenzo Insigne (56.). (APA/red, 16.02.2014)

  • Leicht.
    foto: apa/epa/ di marco

    Leicht.

Share if you care.