Ajax schießt sich für Salzburg warm

16. Februar 2014, 18:57
52 Postings

3:0-Sieg gegen Heerenveen - Ritzmaier traf für Cambuur-Leeuwarden

Amsterdam - Ajax Amsterdam geht mit einem Sieg im Rücken ins Hinspiel des Europa-League-Sechzehntelfinales gegen Salzburg. Der niederländische Meister setzte sich am Sonntag im Heimspiel gegen den SV Heerenveen ungefährdet mit 3:0 durch. Ajax wahrte an der Tabellenspitze liegend damit den Vorsprung von vier Zählern auf den ersten Verfolger Twente Enschede.

Der Däne Lasse Schöne traf vor 51.396 Zuschauern in der Amsterdam Arena zunächst zweimal vom Elfmeterpunkt (12., 18.) und legte im Finish noch einen weiteren Treffer nach (82.). Ajax hat in der niederländischen Meisterschaft nun bereits elf Spiele nicht mehr verloren. Salzburg gastiert am Donnerstag in Amsterdam, das Rückspiel steigt eine Woche später in der Red-Bull-Arena.

Vor dem Anpfiff wurde die niederländische Fußball-Legende Johan Cruyff geehrt. Aus den Händen von UEFA-Präsident Michel Platini erhielt der 66-Jährige den President's Award der UEFA. Der frühere Trainer von Ajax und des FC Barcelona wurde für seine Verdienste für den Fußball geehrt.

Grund zur Freude hatte auch Marcel Ritzmaier. Österreichs U21-Teamspieler in den Diensten von Cambuur-Leeuwarden brachte sein Team beim 3:1 gegen Zwolle in Führung. Die Leihgabe von PSV Eindhoven traf für den Tabellen-14. bereits in der 9. Minute durchaus sehenswert per Lupfer und zeigte auch sonst eine starke Leistung. (APA, 16.2.2014)

Share if you care.