"Lange hat unglaublich gespielt"

16. Februar 2014, 13:53
39 Postings

Manny Viveiros (Teamchef Österreich): "Wir haben sehr diszipliniert gespielt, die Burschen waren 60 Minuten fokussiert und haben die vielen Kleinigkeiten richtig gemacht. Heute haben wir nicht solche Fehler gemacht und solche Tore bekommen wie gegen Finnland und Kanada. Wir haben auch die Tore zum richtigen Moment gemacht. Wir wollten der Mannschaft neue Luft geben. Wir haben zwei Spiele verloren, wollten andere Linien probieren, auch einen anderen Torhüter. Lange war unglaublich stark heute, alle Linien haben gut gespielt. Wir sind erfreut und haben vielleicht die Chance auf noch ein Spiel im Viertelfinale. Nicht viele Leute haben geglaubt, dass wir eine Chance darauf haben."

"Für die Burschen war es sehr wichtig, sie konnten sich nicht vorstellen, warum wir so viel Kritik nach dem Kanada-Spiel bekommen haben, das ist die beste Mannschaft der ganzen Welt. Vor allem Znenahlik, was er schreibt ist unfair. Die Spieler haben heute die richtige Antwort gegeben."

Roy Johnsen (Teamchef Norwegen): "Österreich hat großartig gekämpft, sehr diszipliniert gespielt und hatte einen guten Torhüter. Es war schwer für uns, Torchancen herauszuspielen. Wir lagen früh zurück und waren danach ein bisschen gestresst."

Michael Grabner (zweifacher Torschütze Österreich): "Wir haben besser gespielt, hatten auch einen guten Start. Wir haben ihnen nicht die Chance gegeben, dass sie zurück ins Spiel kommen. Wir haben viel besser in der defensiven Zone gearbeitet. Lange hat sehr gut gespielt, er hat die Saves gemacht, wenn wir ihn gebraucht haben. Unsere Unterzahl war auch sehr gut."

Zu seinen Toren: "Ohne Mitspieler geht es nicht. Michi Raffl hat mir schon das ganze Turnier die Pässe gegeben, Thomas (Vanek, Anm.) ist auch ein guter Passer, ich probiere mich freizulaufen. Das hat gut funktioniert, du brauchst nur eislaufen und den freien Platz finden."

Thomas Vanek (Kapitän Österreich): "Heute haben wir gekämpft bis zum Ende. Lange hat unglaublich gespielt, er hat uns Selbstvertrauen gegeben, die Verteidiger waren sehr gut, vor allem in Unterzahl haben die Burschen sehr gut die Schüsse geblockt. Wir haben uns den Sieg verdient. Wir sind als Mannschaft aufgetreten und haben als Mannschaft gewonnen. So wie Herr Znenahlik sagt, dass wir drittklassig sind, ist es kein schlechter Sieg bei Olympia für uns."

Mathias Lange (Torhüter Österreich): "Wir haben sehr gut angefangen, die zwei schnellen Tore haben natürlich geholfen, dass wir ruhiger spielen. Die Norweger waren immer aktiv, haben viel Zeit in unserem Drittel verbracht, wir haben aber wenig an sehr guten Chance zugelassen. Das, was gekommen ist, haben meine Vorderleute geblockt oder die Rebounds gut geklärt. Ich bin einfach überglücklich, dass wir eine gute Leistung geboten und gewonnen haben. Wenn man ein einziges Spiel hernimmt, war das heute schon mein Highlight. Bei Olympia dabei zu sein ist was ganz Großes, wenn man dann auch noch von Anfang an spielt und gewinnt, ist es natürlich ein Highlight."

Andreas Nödl (Stürmer Österreich): "Genau so muss man es machen: Hinten gut spielen, ohne unseren Tormann hätten wir nicht gewonnen, und unsere Top-Linie hat die Tore geschossen. Genau deshalb spielen sie in der NHL, das war gut anzuschauen. Die anderen Linien haben hinten gut gearbeitet. Das war ein wichtiger Sieg für uns. In einigen Medien hat man gehört, dass wir uns Olympia nicht verdient haben, dass wir nicht hierher gehören, das geht aufs Herz. Heute wollten wir jedem zeigen, dass wir da sind, nicht nur um Urlaub zu machen. Zum Glück haben wir gewonnen."

Thomas Raffl (Stürmer Österreich): "Es war ein sehr gutes Spiel, wir haben genau das umgesetzt, was wir können. Nach den letzten Spielen ist Kritik gekommen, wir haben aber gegen Top-Eishockey-Nationen gespielt. Heute haben wir gezeigt, dass wir doch nicht drittklassig sind. Norwegen ist eine gute Eishockey-Nation, wir haben gezeigt, dass wir mithalten können. Jeder Spieler hat seine Rolle übernommen und das gebracht, was wir von ihm gebraucht haben. Gegen gute Mannschaften muss man defensiv kompakt stehen, das hat heute gut geklappt."

Share if you care.