Merkels verlorene Minister

Ansichtssache14. Februar 2014, 18:12
1 Posting

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat seit ihrem Amtsantritt im Jahr 2005 schon so einige prominente Kabinettsmitglieder verloren. Manche traten freiwillig von ihrem Amt ab, manche erst infolge eines Skandals. Zu letzteren zählt nun auch Hans-Peter Friedrich. Im Folgenden die Ministerabgänge unter Angela Merkel:

Bild 1 von 10
foto: dpa/kumm

Im ersten Kabinett Merkel von 2005 bis 2009 koalierte die Union mit der SPD. Im November 2007 trat SPD-Vizekanzler und Arbeitsminister Franz Müntefering aus familiären Gründen zurück. Ihm folgten Frank-Walter Steinmeier als Vizekanzler und Olaf Scholz als Arbeitsminister nach.

weiter ›
Share if you care.