Einheitswerte: Zwei Kursgewinner

14. Februar 2014, 16:12
posten

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag zwei Kursgewinnern sieben -verlierer und ein unveränderter Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Porr Stämme mit 11.616 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Linz Textil Holding mit plus 2,04 Prozent auf 501,00 Euro (152 Aktien) und Porr Stämme mit plus 0,76 Prozent auf 40,00 Euro (11.616 Aktien).

Die größten Verlierer waren Gurktaler Vorzüge mit minus 8,32 Prozent auf 4,86 Euro (250 Aktien), Miba Vorzüge Kat. B mit minus 4,77 Prozent auf 335,20 Euro (20 Aktien) und Schlumberger Stämme mit minus 4,48 Prozent auf 19,21 Euro (100 Aktien).

Im Segment mid market stiegen Bene um 2,50 Prozent auf 0,697 Euro (1.120 Stück), HTI High Tech Industries legten 1,69 Prozent auf 0,12 Euro (76.500 Stück) zu und KTM gewannen 2,30 Prozent auf 72,50 Euro (2 Stück). Auch Pankl Racing Systems zogen um 1,60 Prozent auf 26,00 Euro (530 Stück) an und Sanochemia Pharmazeutika erhöhten sich um 0,16 Prozent auf 1,83 Euro (1.498 Stück).  (APA, 14.2.2014)

Share if you care.