App präsentiert: W24 springt auf Smart-TV-Zug auf

14. Februar 2014, 13:04
1 Posting

Wiener Stadtfernsehen setzt auf Livestreaming und Video-On-Demand - Gemeinsames Magazin der heimischen Regionalsender nimmt konkretere Formen an

Wien - Der Wiener Stadtsender W24 setzt weiterhin auf digitalen Ausbau und springt damit auch auf den Smart-TV-Zug auf. Am Freitag wurde die neue Smart-TV-App für Samsung-Geräte präsentiert. "W24 ist nicht mehr nur eine TV-Marke, sondern eine Content-Marke", betonte Geschäftsführer Marcin Kotlowski. Man setze weiterhin auf regionale Inhalte, wobei "der Verbreitungsweg relativ egal ist".

Wie die bereits existierenden Anwendungen für Smartphones und Tablets sowie die Internetseite bietet die Applikation das Programm des Senders täglich 24 Stunden lang live. "Wir wollen zeigen, was im Segment des regionalen Content alles möglich ist", so Kotlowski. Vermarktet wird die Smart-TV-Plattform vorerst zwar noch nicht, allerdings gebe es diesbezüglich erste Ideen. Neben dem Livestream können Nutzer auch auf die Mediathek des Senders zugreifen, die knapp zwei Jahre zurückreicht.

"Guten Abend Wien" soll ausgebaut werden

Auch inhaltlich kündigte der Stadtsender Neuerungen an: So soll das Vorabendformat "Guten Abend Wien" ausgebaut werden, außerdem arbeite man derzeit an einem Split-Screen-Projekt, das am Vormittag angeboten werden könnte. Dabei wäre etwa der gleichzeitige Konsum von Nachrichten und Wetterinformationen sowie eine Social-Media-Implementierung denkbar, wie W24-Programmdirektor Michael Kofler erklärte. Ebenfalls angedacht wird eine neue Mittagsschiene, die voraussichtlich zwischen 12 und 14 Uhr laufen soll.

Konkretere Formen nimmt auch ein mit den weiteren österreichischen Regionalsendern geplantes Magazin an. Das wöchentliche, halbstündige Format soll voraussichtlich im Vorabend laufen, mit einem gemeinsamen Erstausstrahlungstermin für alle neun Kanäle. "Es wird einen Themenschwerpunkt pro Woche geben, zu dem wir neun Beiträge aus den jeweiligen Bundesländern zeigen", so Kotlowski. Derzeit läuft gerade die Suche nach einem geeigneten Kandidaten für die Gesamtmoderation. Spruchreif könnte das Projekt bereits diesen Sommer werden. (APA, 14.2.2014)

  • W24 präsentierte am Freitag die Smart-TV-App für Samsung-Geräte.
    foto: w24

    W24 präsentierte am Freitag die Smart-TV-App für Samsung-Geräte.

Share if you care.