Rüstungsdeal in Milliardenhöhe zwischen Russland und Ägypten

14. Februar 2014, 14:13
62 Postings

Russland soll Gerät im Wert von 2,2 Milliarden Euro liefern

Moskau/Kairo - Russland will Ägypten laut einem Zeitungsbericht Jagdflugzeuge, Raketenabwehrsysteme und Hubschrauber im Wert von drei Milliarden Dollar (2,2 Milliarden Euro) liefern. Das hätten die Außen- und Verteidigungsminister beider Staaten in Moskau vereinbart, berichtete die russische Zeitung "Wedomosti" am Freitag unter Berufung auf Militärkreise.

Demnach soll Ägypten auch Küstenschutzsysteme, leichte Schusswaffen und Munition erhalten. Der russische Außenminister Sergej Lawrow hatte bei dem Treffen am Vortag angekündigt, beide Länder wollten ihre militärtechnische Zusammenarbeit ausweiten.

In den vergangenen Jahrzehnten hatte Ägypten vor allem von den USA Kriegsgerät erworben. Nach dem Sturz Mursis wurde jedoch ein Teil der jahrelangen großzügigen US-Militärhilfe ausgesetzt. (APA, 14.2.2014)

Zum Thema

Harrers Analysen zu US-Waffenlieferungen: Ägypten zeigt den USA die kalte Schulter

Share if you care.