AUA denkt über neue Handy-Nutzung nach

13. Februar 2014, 18:14
21 Postings

Wien - Das Ausschalten von Handys und Tablets bei Start und Landung wird bald auch bei AUA-Flügen nicht mehr notwendig sein. Nachdem die Lufthansa ab März die Vorschriften umstellt und in Zukunft elektronische Geräte während des gesamten Fluges im Flugzeugmodus eingeschaltet bleiben dürfen, wollen auch die Austrian Airlines dies bald ändern. Ein genauer Zeitpunkt für Umstellung steht noch nicht fest.

Denn die AUA fliegt auch Flugzeugtypen, wie Dash- und Fokker-Maschinen, die bei ihrer Muttergesellschaft Lufthansa nicht genutzt werden, sagte Sprecher Peter Thier. Deshalb wolle man sich erst das OK der Hersteller holen. (APA, 13.2.2014)

Share if you care.