Open-Access-Schwester für Zeitschrift "Science"

13. Februar 2014, 18:06
5 Postings

Washington - Die Verantwortlichen des renommierten US-Fachblatts "Science" werden ab 2015 auch ein Open-Access-Magazin mit dem Namen "Science Advances" herausgeben. Finanziert werden soll das nur digital verfügbare Magazin durch Vorabgebühren für die Artikel. Der Herausgeber, die American Association for the Advancement of Science, folgt einem unaufhaltsamen Trend: Bereits elf Prozent aller wissenschaftlichen Artikel werden in Open-Access-Zeitschriften veröffentlicht.

Link
Science

(red, DER STANDARD, 14.2.2014)

Share if you care.