Historischer Kalender - 15. Februar

15. Februar 2014, 00:00
posten

44 v.u.Z. - Auf dem Fest zu Ehren des Gottes Lupercus lehnt Gaius Julius Caesar die ihm von Marcus Antonius angebotene römische Königswürde ab. Beide haben das Konsulat inne. Caesar wird im März ermordet.

1689 - Der Reichstag des Heiligen Römischen Reiches erklärt Frankreich den Krieg. Der französische König Ludwig XIV. wollte die Erbansprüche seiner Schwägerin Elisabeth Charlotte ("Liselotte von der Pfalz"), Herzogin von Orleans, auf die Pfalz militärisch durchsetzen. Im Pfälzischen Erbfolgekrieg (bis 1697) werden weite Gebiete beiderseits des Rhein von französischen Truppen verwüstet.

1904 - Mit seinem Roman "Peter Camenzind" gelingt dem 26-jährigen Hermann Hesse der literarische Durchbruch.

1934 - Ende der Februarkämpfe in Österreich. Der sozialdemokratische Widerstand bricht zusammen, nachdem Bundeskanzler Dollfuß den Artillerie-Einsatz gegen Gemeindebauten (u.a. Karl-Marx-Hof in Wien-Heiligenstadt) angeordnet hatte. Der Schutzbund beklagt 137 Tote und 399 Verletzte, auf Regierungsseite gibt es 105 Tote und 319 Verwundete.

1934 - Der deutsche Publizist Carl von Ossietzky wird im KZ Esterwegen bei Papenburg inhaftiert.

1944 - Alliierte Bomber zerstören das mittelalterliche Benediktinerkloster von Monte Cassino in Italien, wo fälschlicherweise deutsche Truppen vermutet werden.

1944 - Unter dem Kommando von General Douglas MacArthur erobern US-Truppen die von den Japanern besetzten Salomon-Inseln.

1949 - In Paraguay wird Natalicio Gonzalez, der Kandidat der Colorado-Partei, zum Präsidenten gewählt.

1954 - Zwei französische Marineoffiziere erreichen mit einem Tauchgerät vom Typ "Bathyscaphe" im Südatlantik eine Tiefe von 4.050 Metern.

1979 - Im Iran beginnen Prozesse "islamischer Volksgerichte" gegen Anhänger des geflüchteten Schah Mohammed Reza Pahlevi, die in der Regel mit der Hinrichtung enden.

1984 - Als erster italienischer Regierungschef seit 103 Jahren kommt Bettino Craxi zu einem offiziellen Besuch nach Österreich.

1989 - Nach mehr als neun Jahren räumt die sowjetische Armee Afghanistan.

1994 - Nordkorea beendet seinen Streit mit der Internationalen Atomenergie-Organisation IAEO und lässt Inspektionen in sieben Kernkraftwerken zu.

1999 - Der Chef der Kurdischen Arbeiterpartei (PKK), Abdullah Öcalan, wird vom türkischen Geheimdienst aus Kenia verschleppt.

2004 - Senator John Kerry baut seinen Vorsprung für die Nominierung zum Präsidentschaftskandidaten der US-Demokraten weiter aus.

2009 - Venezuelas Staatschef Hugo Chavez gewinnt beim zweiten Anlauf ein Referendum über seine unbegrenzte Wiederwahl. Somit kann er über 2013 hinaus im Amt bleiben, solange er die Wahlen gewinnt.

Geburtstage:
Galileo Galilei, ital. Mathematiker, Physiker, Astronom u. Philosoph (1564-1642)
Sir Ernest Henry Shackleton, brit. Polarforscher (1874-1922)
Georges Auric, frz. Komponist (1899-1983)
James R. Schlesinger, amer. Politiker (1929- )
Graham Hill, brit. Automobilrennfahrer (1929-1975)
Reinhard Löw, dt. Philosoph (1949-1994)
Alexander Wurz, öst. Autorennfahrer (1974- )

Todestage:
Julius Kugy, öst. Bergsteiger (1858-1944)
Sir Owen Richardson, brit. Physiker (1879-1959)
Kurt Magnus Atterberg, schwed. Komponist (1887-1974)
Ethel Merman, amer. Schauspielerin, Säng. (1909-1984)
Jura Soyfer, öst. Schriftsteller und Jurist (1912-1939) (n.a.A. + 16.2.1939)
Henry W. Kendall, amer. Kernphysiker (1926-1999)

(APA, 15.2.2014)

Share if you care.